Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

das nun bald zu Ende gehende Jahr 2018 hat uns wieder einige bedeutsame Ereignisse beschert. Wir haben sie in unserem Jahres-Rundbrief, der Ihnen bereits zugegangen ist, nochmals zusammengefasst und ausführlich beschrieben. Nur zwei davon möchte ich nochmals erwähnen und besonders würdigen:

  • Kommandowechsel auf der BAYERN
    Nach fast 3 Jahren übergab Markus Brüggemeier das Kommando an Tilo Kalski!
    Wir wünschen Tilo Kalski eine glückliche Führungshand und der Mannschaft „Glück Auf“.
    Besonders bedanken möchte ich mich bei Markus Brüggemeier für sein Wirken und für die schöne und intensive Zeit als Kommandant.
  • Mitgliederzahl – 100er-Grenze überschritten
    Die Landung war punktgenau: Markus Brüggemeier ist das 100. Mitglied, Marc Gantzer das 101.
    Wir freuen uns und bitten alle, neue Mitglieder zu werben.

Vor allem ist es mir ein großes Anliegen, mich bei allen, die zu dieser guten Vereinsentwicklung in vielfältiger Weise beigetragen haben, zu bedanken.

Bei FKpt Tilo Kalski, unseren Kommandanten, der die Linie seines Vorgängers sofort aufgenommen hat und Gewähr bietet, dass die Freundschaft weiter vertieft wird.
Bei unserem Verbindungsoffizier Ulf Nitsch, der uns hoffentlich in dieser Funktion noch viele Jahre erhalten bleiben wird und unser Mann vor Ort ist.

Dank gebührt in hohem Maße der Patenschaft der Bayer. Staatsregierung und ihrem Referenten Burkhart Berthold. Diese besondere und vertrauensvolle Zusammenarbeit und Abstimmung sind die Eckpfeiler unserer gemeinsamen Bemühungen.

Bedanken möchte ich mich ganz besonders herzlich bei der Vorstandschaft und dem Beirat.
Namentlich will ich dies hervorheben bei meinem Mitvorsitzenden Prof. Dr. Michael Koch, der nicht nur den Rundbrief produziert, sondern noch für so vieles andere an Beschaffungen und Organisatorischen
verantwortlich zeichnet.
Bei unserem fleißigen Schriftführer Ulrich Mocka und dem souveränen Schatzmeister Günther Moog.
Unsere Datenverwaltung, Mitgliederbetreuung und die Kassenverwaltung sind bei diesen Freunden in besten Händen.
Es freut mich sehr, dass von unserem Schiff eine Vielzahl von Weihnachts- und Neujahrsgrüßen bei mir, für den Freundeskreis, eingegangen sind, die ich hiermit gerne an Sie weitergebe.

  • Von Kommandant Tilo Kalski
  • Von der Offiziersmesse, 1. Offizier FKpt Thomas Liebert
  • Aus der PUO-Messe schrieb uns Hauptbootsmann Jüttner und Oberstabsbootsmann Ulf Nitsch

Von der F 125, Fregatte Baden-Württemberg, erreichten uns aus der dortigen PUO-Messe herzliche Grüße, namentlich von unserem Freund Tim Eidenberger und Peer-Marco Mante.

Weihnachtsgrüße schickte auch der Patenschaftsoffizier, KptLt Steffen Haselhuhn, mit seiner Frau Katrin und Töchterlein Hennie-Marie.

Diese vielen Grüße und guten Wünsche möchte ich namens des Freundeskreises gerne erwidern.

In Freundschaft grüße ich die Besatzung mit ihre Familien und wünsche allen, die mit uns verbunden sind,
ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2019

Herzlichst,
Ihr Rudi Peterke

Comments are closed.