Weihnachtsbrief /Neujahrsgrüße 2019/2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe BAYERN-Freunde,

ich möchte Ihnen im Namen unseres Freundeskreises und der Vorstandschaft die herzlichsten Grüße und Wünsche zum Weihnachtsfest sowie alles Gute, Erfolg  und Gesundheit für das neue Jahr wünschen.

Das Jahr  2019  war wieder reich an Höhepunkten!  Lassen Sie mich nur die wichtigsten nochmal betonen und in Erinnerung rufen:

Höhepunkt war ohne jeden Zweifel der Patenschaftsbesuch im September, der damit verbundenen Übernahme der Schirmherrschaft durch Landtagspräsidentin Ilse Aigner sowie die Neuwahlen der Vorstandschaft im Rahmen der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im Bayerischen Landtag.

Einmal mehr wurde dabei die Freundschaft zur Besatzung gepflegt und vertieft. Unsere Schirmherrin  Ilse  Aigner erfreute  uns mit  einer  inhaltsreichen,  freien Rede. In einem spannenden Vortrag informierte  uns  Tilo Kalski über die Ereignisse und  Aufgaben der BAYERN.   Das  anschließende gemütliche  Beisammensein im  Hofbräukeller ließ  den Abend lang werden.

Danke an alle, die sich eingebracht und zum Gelingen beigetragen haben.

Sehr  gerne  erwidere  ich  die  Weihnachts-  und  Neujahrsgrüße,  die  bei  mir  für  den gesamten Freundeskreis eingegangen sind:

  • Von unserem Kommandanten Tilo Kalski
  • Von unserem Gründungsmitglied und 1. Kommandanten, Konteradmiral a. D. Torsten Kähler
  • Telefonisch meldete sich unser Ehrenmitglied und Gründungskommandant, Fregattenkapitän Jens Schwarter
  • PUO-Messe mit dem Präsidenten Hauptbootsmann Ralph Jüttner
  • Vom ehemaligen Kommandanten, Fregattenkapitän Dr. York Lohse, der dieses Jahr seinen 50. Geburtstag begehen durfte. Herzlichen Glückwunsch!
  • Von Staatsminister Dr. Florian Herrmann, zuständig für die Patenschaft des Freistaates Bayern
  • Herzlichst grüßt unser Freund und Kommandant der Fregatte Schleswig-Holstein, Fregattenkapitän Andreas Mückusch
  • Vom Verband der Ubootfahrer und seinem Geschäftsführer, unserem Freund Fregattenkapitän a. D. Jürgen Weber
  • Von Josef Motl, Vorsitzender der MK München, mit der wir sehr verbunden sind.

Wir sehen dem Neuen Jahr mit Freude entgegen! Am 10. Februar 2020 jährt sich unser Gründungsfest zum 10. Mal. Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Unsere Ausrichtung gilt allein dem Schiff und seiner Besatzung. Sicher werden wir an die Vereinsgründung erinnern und, – wenn 2020 wieder ein Patenschaftsbesuch möglich sein sollte, – mit der Besatzung ein wenig feiern.

Ich bedanke mich ausdrücklich bei der Vorstandschaft und den Funktionsträgern für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Der Besatzung und dem Kommandanten wünsche ich eine baldige, sichere Wasserung der BAYERN sowie Erfolg bei den dann folgenden Aufgaben. 

Ihnen allen danke ich für die Treue zu unserem Verein und für die vielfältige Unter-stützung.

Herzlichst in Verbundenheit,

im Original gezeichnet

Ihr Rudi Peterke

Comments are closed.