Weihnachtsgrüße des 1. Vorsitzenden

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

ich wünsche Ihnen, auch namens der Vorstandschaft, von ganzem Herzen gesegnete Weihnachtsfeiertage und Gesundheit, Glück und Erfolg im Neuen Jahr.

Der Jahreswechsel gibt auch wieder Anlaß zur Rückschau, soll aber auch ein wenig in das kommende Jahr hinein blicken.

Das auslaufende Jahr bescherte uns viele Höhepunkte, wunderbare Begegnungen und schöne Erlebnisse.

So wurde im März der Kommandowechsel auf unserem Schiff vollzogen. FKpt. Dr. York Lohse ging von Bord, der Neue kam mit FKpt. Frank Fähnrich. Während Dr. Lohse sich auf neue Aufgaben im Diplomatischen Dienst vorbereitet, mußte Frank Fähnrich, nach einer langen Werft-Liegezeit des Schiffes, eine größtenteils neue Besatzung ausbilden. Diese lange Phase schloß er im November mit der Abschlußprüfung des “German Operational Sea Training” (GOST) vor Plymouth erfolgreich ab. Die BAYERN ist nun wieder zertifiziert für alle Einsätze und wird im Januar 2015 zu ATALANTA auslaufen und am Horn von Afrika die Piratenbekämpfung zur Sicherung der Seewege übernehmen. Wir wünschen schon jetzt eine gute Heimkehr, die im Juli 2015 sein wird.

Ein weiterer Höhepunkt war die Familienausfahrt unserer BAYERN zusammen mit weiteren drei Fregatten in der Nordsee.
Auch unser Ehrenmitglied Karin Seehofer ließ es sich nicht nehmen, das Schiff und die Besatzung zu besuchen. Bei einer Fahrt von Wilhelmshaven nach Kiel, durch den Nord-Ostsee-Kanal, wurde ihr eine seemännische “Crash-Ausbildung “ zuteil. Mit von der Partie waren auch Schriftführer Florian Kluge und der 1. Vorsitzende. Bei einer weiteren MItfahrt, diesmal auf der Fregatte Mecklenburg-Vorpommern, von Kiel nach Rostock, konnten mehrere Vereinsmitglieder wunderbare Seeluft geniessen. Dank an unseren Freund Volker Stein, Bundesvorsitzender der REUNION, der dies ermöglichte.

Unser Freundeskreis baut ständig neue Verbindungen auf und vernetzt sich mit anderen, maritimen Einrichtungen.
Die Mitglieder Bernd Lehmann und Jörg Braun riefen im Herbst die Regionalgruppe Bayern der “ Deutschen Gesellschaft für Schifffahrts- und Marinegeschichte“ ins Leben.

Die Freunde von der Marinekameradschaft München mit ihrem Vorsitzenden Josef Mottl begehen 2015 ihr 125jähriges Jubiläum und richten zusammen mit Hans-Gerhard Braun, Vorstandsmitglied und Landesvorsitzender Bayern des Deutschen Marinebundes, den bundesweiten Abgeordnetentag in München aus.

Jürgen Weber, Commander der Ubootkameradschaft München und Mitglied im Freundeskreis, veranstaltet im Mai nächsten Jahres das 25. Nationale Ubootfahrer-treffen in Bernau/Chiemsee.

Die Marine-Offizier-Messe München mit ihrem Vorsitzenden, unserem Mitglied Eduard Dransfeld, ist in Kooperation mit dem Freundeskreis mit einem attraktiven Jahresprogramm sehr aktiv.

Neue Verbindungen wurden aufgebaut zur Fregatte „Augsburg“, zur Stadtverwaltung und zur gleichnamigen Marinekameradschaft, die diese Patenschaft betreuen.

Die Vorstandschaft unterstützt die Aktivitäten, bindet sich mit ein und wirbt dabei erfolgreich für unsere Vereinsziele und neue Mitglieder.

Mein Dank gilt allen Mitgliedern für Ihre Treue und stets gegebene Unterstützung, die wir sehr brauchen. Besonders danke ich den Mitgliedern der Vorstandschaft für das erfolgreiche Wirken und die konstruktive und gute Zusammenarbeit. Hervorheben möchte ich vor allem die hervorragende Verbindung zur Patenschaft, die von der Bayer. Staatsregierung getragen wird und dessen Referenten, Burkhart Berthold. Diese stets enge und vertrauensvolle Abstimmung ist ein Eckpfeiler unserer Arbeit.
Bedingt durch die lange Abwesenheit unseres Schiffes werden wir den Termin für die Mitgliederversammlung 2015 in den Herbst verlegen. Dann dürfen wir auf über 5 Jahre Vereinsgeschichte zurück blicken.

In den ersten Monaten 2015 werden Sie wieder mit einem Rundbrief umfassend informiert. Dank an Michael Koch, der dafür wie gewohnt verantwortlich zeichnet. Und für unser kleines Jubiläum läßt sich die Vorstandschaft sicher auch etwas einfallen.

Alles Gute und mit
herzlichen, kameradschaftlichen Grüßen,

Ihr
Rudi Peterke, 1. Vorsitzender

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>