Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des Freundeskreises,

dieTage vor Weihnachten und dem Jahreswechsel sind auch immer Anlaß, das ablaufende Jahr kurz Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die künftigen Planungen zu legen.
Im Rahmen einer längeren Werft-Liegezeit wurde unser Schiff im Marinearsenal in Wilhelmshaven sozusagen generalüberholt. Seit einigen Wochen sind diese Arbeiten abgeschlossen, die BAYERN liegt derzeit wieder am Kai in Wilhelmshaven. 2014 stehen vor allem Ausbildungs- und Erprobungsphasen heran, bevor unsere Fregatte mit der Besatzung 2015 wieder in Einsätze fährt.
Leider neigt sich die ” Stehzeit ” des Kommandanten, Fregattenkapitän Dr. York Lohse, schon wieder dem Ende zu. Im zeitigen Frühjahr soll der Wechsel erfolgen. Auf Dr. Lohse warten dann hochverantwortliche und interessante neue Aufgaben.

Die Mitgliederversammlung im März fand im Bayer. Landtag viel Anklang. Unser Ehrenmitglied Karin Seehofer fand sich ebenfalls ein wie auch die Präsidentin des Hohen Hauses, Barbara Stamm, MdL. Nach ihrem Grußwort trat sie auch gleich dem Freundeskreis bei. Wir begrüßen sie herzlichst als unser neuestes, prominentes Mitglied.
Apropos neue Mitglieder: Auch der Landesvorsitzende Bayern des Deutschen Marinebundes, Hans-Gerhard Braun, ist ebenso beigetreten ( und Mitglied des Vorstandes ) wie die U-Bootkameradschaft München 1926 in der Person ihres Commanders, FKpt. a.D. Jürgen Weber.
Im Mittelpunkt stand aber auf der Mitgliederversammlung der Vortrag des Kommandanten, der mit unserem Verbindungsoffizier, KptLt. Ingo Claassen, dazu extra aus Wilhelmshaven angereist war.

Ein Eckpfeiler in unserer Vereinstätigkeit ist die enge Verbindung und Abstimmung mit dem Patenschaftsreferenten der Bayer. Staatskanzlei, Burkhart Berthold. An den Einladungen der Bayer. Staatsregierung konnte sich auch der Freundeskreis mehrfach beteiligen und so die persönlichen Beziehungen vertiefen. Wir sagen ein herzliches Dankeschön!

Die neue Vorstandschaft arbeitet harmonisch und sehr konstruktiv. Besonderer Dank gilt hierbei allen Funktionsträgern, die durch ihren persönlichen Einsatz dazu beitragen, daß unser Verwaltungsaufwand außerordentlich niedrig gehalten werden kann. Das wiederum ermöglicht Sachzuwendungen für das Schiff. Auch dieses Jahr konnten wir die Sportausstattung durch einen neuen, leistungsfähigen Cross-Trainer verbessern.

Sie werden auch im nächsten Jahr wieder einen Rundbrief mit ausführlichen Informationen über alles, was sich zwischen unserer BAYERN und seiner Besatzung, der Patenschaft und dem Freundeskreis getan hat, erhalten. Gerade der Rundbrief, der weit über den Mitgliederkreis hinaus zugestellt wird, wird sehr gelobt und verbessert neben einer stets aktuellen Homepage ( www.fregattebayern-freunde.de ) unsere Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb gilt dem mein besonderer Dank, der dies alles realisiert und betreut: Mein Mitvorsitzender Prof. Dr. Michael Koch.

So wünsche ich Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten, gesunden Start ins Neue Jahr. Bleiben unseren gemeinsamen Zielen und dem Freundeskreis gewogen. Tragen Sie dazu bei, immer wieder nach interessierten, neuen Mitgliedern Ausschau zu halten.

Unserem Schiff und seiner Besatzung gilt mein ganz besonderer Gruß! Glück auf und allzeit gute Fahrt! Auf ein frohes Wiedersehen im Neuen Jahr.

Mit herzlichsten, kameradschaftlichen Grüßen

Ihr und Euer
Rudi Peterke

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.