Die BAYERN im Mittelmeer angekommen

Nachfolgend ein Bericht des Kommandanten der BAYERN:

Nach knapp zwei Wochen Transit ist die BAYERN inzwischen im Marinestützpunkt Aksaz bei Marmaris an der türkischen Mittelmeerküste eingetroffen. Operativ war das Schiff im Mittelmeer bisher in die Operation „Active Endeavour“ eingebunden und hat in diesem Rahmen zum Mittelmeer-Lagebild beigetragen. Ziel dieser NATO-Operation ist es, Solidarität und Entschlossenheit der Alliierten zu demonstrieren und zur Entdeckung und Abschreckung terroristischer Aktivitäten im Mittelmeerraum beizutragen. Die Deutsche Marine beteiligt sich bereits seit November 2001 an diesem Einsatz.

Während des Hafenaufenthaltes in Aksaz findet nun die Übernahme der Aufgaben als Flaggschiff der Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) statt. Am 15. Juni hat Flottillenadmiral Kähler vor hochrangigem Publikum die Funktion des Kommandeurs der SNMG 2 vom türkischen Flottillenadmiral Tosun übernommen. Seinem Einsatzverband werden neben BAYERN auch die türkische Fregatte GEDIZ und die französische Fregatte COURBET angehören. Gemeinsam geht es nun durch Dardanellen und Bosporus ins Schwarze Meer, um dort an einem von der bulgarischen Marine ausgerichteten mehrtägigen Manöver, der Übung „Breeze“, teilzunehmen. Entsprechend wird Burgas in Bulgarien unser nächster Hafenaufenthalt.

Für die Besatzung ist bereits jetzt spürbar, wie anders gelagert die SNMG 2 (als einsatzgleiche Verpflichtung) im Vergleich zum Einsatz ATALANTA im letzten Jahr ist. Auch wenn natürlich als Teil einer NATO Response Force (NRF) immer ein gewisses Maß an Unwägbarkeiten verbleibt, ist die Zeit als Flaggschiff der SNMG 2 vollständig “durchgeplant”, so dass die Besatzung beispielsweise jetzt schon weiß, dass wir im Sommer einen vierwöchigen Hafenaufenthalt in Toulon vorgesehen haben. Dort wird jeder Besatzungsangehörige mindestens zwei Wochen Urlaub nehmen können, um entweder nach Hause zu fahren oder aber in Südfrankreich schöne Tage zu verbringen.
Das ist aber nun schon sehr weit vorausgeschaut – jetzt geht es erst einmal darum, die anstehenden Aufgaben auf See beherzt anzugehen und zu meistern.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.