Festveranstaltung zum 15. Jahrestag der Indienststellung

Wir Gratulieren!!!!
… der Fregatte BAYERN zum 15. Jubiläum ihrer Indienststellung.

Natürlich nicht nur auf diesem Weg, sondern auch durch unsere Anwesenheit und unseren Beitrag zur Feier anläßlich dieses Jubiläums am Samstag, den 7. Mai 2011 in der Stadthalle Wilhelmshaven.

Neben Vertretern der Bayerischen Staatskanzlei (angeführt durch den Leiter der Staatskanzlei Staatsminister Dr. Marcel Huber) und des Landeskommandos Bayern war auch der Freundeskreis vertreten – mit seinen beiden Vorsitzenden Rudi Peterke und Michael Koch.

Die Festgäste aus Bayern waren standesgemäß an Bord untergebracht – so bewohnte der Staatsminister die Admiralskabine auf der Brückenebene.

Schon vor der Festveranstaltung konnten wir das Zusammentreffen nutzen, Staatsminister Huber zum Eintritt in den Freundeskreis zu “überzeugen”. Nachfolgendes Foto dokumentiert die Unterschrift der Beitrittserklärung im Beisein der beiden Vorsitzenden sowie des Kommandanten der BAYERN Graf von Kielmansegg und unseres Verbindungsoffiziers Jonny Kraft.


Die Festveranstaltung danach ließ sich wirklich sehen – Gut 700 Gäste waren der Einladung gefolgt, unter ihnen ihnen mehrere ehemalige Kommandanten der BAYERN, z.B. FltAdm Kähler, KzS Schatz und unser “Gründungskommandant” und Ehrenmitglied FKpt Schwarter. Neben den vielen Marineuniformen fiel ein Mitbringsel des Freundeskreises besonders auf: Die Pfaffenhofener Goasslschnoizer und der Trachtenverein Oberilmtaler Jetzendorf. Die Gruppen zeigten mehrmals ihr Können und leisteten auch ihren Beitrag zur Verbreitung der Bayerischen Sprache (M. Huber in seiner Ansprache: “Heute üben wir alle mal die Aussprache von ‘Goasslschnoizer’ – beim nächsten Mal erhöhen wir die Schwierigkeit und probieren es mit ‘Oachkatzlschwoaf’.”).


Nach der Feier bis in die frühen Morgenstunden stand dann noch eine besondere Verabschiedung an: Die Goasslschnoizer und Schuhplattler zeigten ihr Können am Sonntag-Vormittag bei schönstem Sonnenschein auf dem Flugdeck der BAYERN – der Hubschrauberlandeplatz schien wie gemacht für eine solche Aufführung.


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.